Franz Keller Oberbergener Baßgeige Grauburgunder 2020

Franz Keller Oberbergener Baßgeige Grauburgunder 2020

14,95 € *
Inhalt: 0.75 Liter (19,93 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-3 Arbeitstage

  • SW13136

Vorteile

  • Kostenloser Versand ab € 75,- Bestellwert  (max. 12 Flaschen)
  • Versand innerhalb von 24h*
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Auch dieser Grauburgunder aus der bekannten Lage Bassgeige weist deutlich weniger Restzucker auf... mehr

Auch dieser Grauburgunder aus der bekannten Lage Bassgeige weist deutlich weniger Restzucker auf als ein „trockener“ Wein offiziell besitzen dürfte. Bei einer Rebsorte wie Grauburgunder ist das besonders sinnvoll, da sie nicht den Säuregehalt eines Rieslings mitbringt, der die Süße „abpuffern“ würde. So besitzt der Wein einen klaren, frischen Charakter und kommt dennoch mit vergleichsweise moderater Säure daher. Die besondere Stilistik erhält dieser Wein aber auch durch seine Herkunft: Das von Vulkangestein geprägte Terroir der Ersten Lage Oberbergener Bassgeige lässt einen Wein entstehen, der alles übertrifft was man gemeinhin von einem Grauburgunder erwarten würde. Es ist ein wunderbar feiner Wein mit intensiven Fruchtaromen, die beeindruckend vielschichtig daherkommen – einen wahrhaften „Riech-Wein“ liefert uns hier das Weingut von Fritz Keller! Struktur und Rasse bringt der Wein ebenfalls mit – nicht zuletzt durch den Ausbau in großem Holz und in kleinen Eichenfässern. Aromatisch macht sich das Holz nur subtil bemerkbar, doch präsentiert der Wein einen Körper, der einer Ersten Lage mehr als würdig erscheint. Ein echter Luxus-Grauburgunder, den man probiert haben muss.Feiner Duft nach Pfirsich, rassig, elegant. Helles, leicht grünliches Strohgelb. Eine sehr verhaltene, fast neutrale Nase. Am Gaumen eine feine Frucht, elegant, verspielt.

Zuletzt angesehen